Telefon 0 25 05 / 9 37 37 00
troaner-pic

Wortmann: Warum unser Backup auch vor Locky schützt?

Der Trojaner Locky und dessen Abkömmlinge verbreiten sich in hoher Geschwindigkeit. Schützen Sie Ihre wertvollen Daten vor Verlusten – mit TERRA Cloud Backup

Wie wirkt sich eine Infektion durch Locky unter Verwendung des TERRA Cloud Backups aus?

Erfolgreich abgeschlossene Datensicherungen mittels TERRA CLOUD Backup sind generell  schreibgeschützt und können weder gelöscht noch verändert werden.

Selbst wenn der Trojaner auf dem infizierten System alle Dateien und Ordner verschlüsselt, sind bereits erfolgreich durchgeführte Datensicherungen aus der Vergangenheit davon nicht betroffen. Die Backups liegen weiterhin sicher auf dem Vault (und ggf. auf dem Satelliten) und können problemlos wiederhergestellt werden.

Sollte das System infiziert sein, erkennt der Agent hohe Änderungsraten, da sich die Datenblöcke auf dem zu sichernden System geändert haben. Die Datensicherung wird entsprechend lange dauern.

Bei technischen Fragen stehen wir Ihnen gerne unter support@terracloud.de zur Verfügung. Für vertriebliche Fragen sind wir unter cloud@wortmann.de erreichbar.

Ihr TERRA CLOUD Team

BACK